Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Dienstag, 19.07.2022

Zu Gast bei XBond in Ottenstein

Städtische Wirtschaftsförderung auf Unternehmensbesuch

Beim Unternehmen XBond in Ottenstein war die städtische Wirtschaftsförderin Katrin Damme zu Gast. Das Familienunternehmen ist seit vielen Jahren Vertrauens(lösungs)partner im Nutzfahrzeugbereich und hat sich mittlerweile zum Technologiepartner und Hersteller im deutschen Fahrzeugbereich weiterentwickelt. Mit 40 Jahren Erfahrung als Lieferant und Hersteller von Wechselsystemen sind die drei Geschäftsführenden Eva und Claus Räckers sowie Dr.Adrian Istrate immer am Puls der Zeit, um die Zukunft mit innovativen Lösungen langlebig, wertstabil und nachhaltig zu gestalten und weiterzuentwickeln.

Im Namen „XBond“ stehen für „X“ der Mensch und für „Bond“, die Technologien. Insbesondere die Klebstofftechnologie im Zusammenspiel mit der Oberflächenveredelung sind Kernkompetenzen des gewachsenen Unternehmens.

Themen beim Besuch waren die Bewältigung der Corona-Krise, Materialknappheit und die Fachkräftegewinnung. Was die Wirtschaftsförderin in diesem Zusammenhang beeindruckte, ist, wie sorgsam das Unternehmen mit der derzeit knappen Ressource „Fachkraft“ umgeht. Jede und jeder wird möglichst so eingesetzt, wie es zur Qualifikation aber auch zur derzeitigen Lebensplanung passt.

Das Unternehmen im Bereich Fahrzeugbau stellt auch sehr gerne Frauen ein, da es viele Tätigkeiten gibt, die nicht körperlich schwer sind und von Frauen mindestens genauso gut wie von Männern verrichtet werden können. Frauen, die Tätigkeiten außerhalb von Büros suchen und mit anpacken wollen, bietet XBond vielfältige Möglichkeiten.

Nähere Informationen zum Unternehmen gibt es hier: www.xbond-group.de

v.l. Eva Räckers, Claus Räckers, Katrin Damme, Dr. Adrian Istrate