Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Maps, Open Street Map, iFrames), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann ahaus.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Ahaus hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Förderung

Vielfältige Fördermöglichkeiten

Die ambitionierten Klimaschutzziele der Stadt Ahaus sind nur zusammen mit Ihnen erreichbar! Deshalb möchte die Stadt Ahaus Ihre Investitionen in den Klimaschutz unterstützen. Aktuell ist der städtische Fördertopf ausgeschöpft, über eine Neuauflage soll im Frühjahr 2024 beraten werden.

KlimafondS

Klimaschutz in Ahaus - Konkret, Lokal und von Bürger*innen getragen

Der Klimafonds soll genutzt werden um Bürger*innen bei privaten Investitionen in den Klimaschutz zu unterstützen. Mit Hilfe des Klimafonds konnten so in 2022 und 2023 rund 700 Maßnahmen gefördert und rund 1.900 Tonnen CO2 eingespart werden.

Aktuell ist der Klimafonds geschlossen. Über eine Neuauflage wird im Frühjahr 2024 neu beraten.

Andere Fördermöglichkeiten

Der Bund und das Land NRW bieten zahlreichen weitere Fördermöglichkeiten zur Unterstützung bei ihren Klimaschutzmaßnahmen. Mit Hilfe des Förder.Navi der Landesgesellschaft NRW.energy4climate finden Sie alle passenden Förderungen bzw. Unterstützungsangebote mit einer Kurzübersicht der Bedingungen und weiterführenden Links.

Logo Klimafonds Ahaus
Logo Klimafonds Ahaus

Ihr Ansprechpartner

Häufig gestellte Fragen

Nein. Leider ist der Fördertopf "Klimafonds" ausgeschöpft. Im Frühjahr 2024 soll über eine Neuauflage des Klimafonds entschieden werden.

Die Förderung durch die Stadt Ahaus im Rahmen des Klimafonds ist von kommunalpolitischen Entscheidungen abhängig. Wann und ob es nochmal eine Förderung für PV-Anlagen geben wird, wird im Rahmen der Beratungen über die Neuauflage des Klimafonds im Frühjahr 2024 entschieden.

Die Stadt Ahaus fördert nur die oben genannten Bereiche, unter https://tool.energy4climate.nrw/foerder-navi können jedoch verschiedene weitere Fördermöglichkeiten des Landes oder des Bundes durchsucht werden.