Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Maps, Open Street Map, iFrames), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann ahaus.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Ahaus hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Europawahlen

Wahl zum 10. Europäischen Parlament

Kreuzen Sie den 9. Juni in Ihrem Kalender an – und gehen Sie zu den Europawahlen! 

Sind die Wahlen zum Europäischen Parlament überhaupt wichtig? Na klar. Nur wer wählt, kann mitentscheiden, was in der EU für alle Menschen gelten soll – vom Umwelt- bis zum Datenschutz. Das Europäische Parlament beschließt viele gesetzliche Regelungen, die für uns wichtig sind. Denn die Mitgliedstaaten haben der EU Zuständigkeiten übertragen: Für bestimmte Politikbereiche wie die Handelspolitik kann sie europaweite Regelungen erlassen.

Fragen und Antworten zur Europawahl 2024

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, bezeichnet man auch als Auslandsdeutsche. Sie werden nicht von Amts wegen in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen Auslandsdeutsche an Bundestagswahlen teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen schriftlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis der zuständigen Gemeinde stellen.


Das Antragsformular und sämtliche Informationen zum Ablauf des Antragsverfahrens sowie alles Weitere rund um die Wahlberechtigung von Auslandsdeutschen finden Sie auf den Internetseiten des Bundeswahlleiters:

Zur Seite der Bundeswahlleiterin geht es hier.

Auch die in der Bundesrepublik Deutschland wohnenden Bürgerinnen und Bürger der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürgerinnen und Unionsbürger) können an der Wahl zum Europäischen Parlament teilnehmen, entweder in der Bundesrepublik Deutschland oder im Herkunftsland.

Das Antragsformular und sämtliche Informationen zum Ablauf des Antragsverfahrens sowie alles Weitere rund um die Wahlberechtigung von Unionsbürgerinnen und Unionsbürgern finden Sie auf den Internetseiten der Bundeswahlleiterin.


Zur Seite der Bundeswahlleiterin geht es hier.

Übersicht Wahltermine

Hier finden Sie eine Übersicht über zurückliegende Wahlen zum Europäischen Parlament in der Stadt Ahaus seit dem Jahr 1999. Detaillierte Ergebnisse, Sitzverteilungen, etc. können Sie sich über den Link anschauen.

Ergebnisse vergangener Wahlen

Die Wahl zum 9. Europäischen Parlament (Europawahl) fand am 25. Mai 2019 statt.

Wahlberechtigte in Ahaus: 29.324
Abgegebene Stimmen: 19.226
Wahlbeteiligung in Ahaus: 65,56%

Die Wahl zum 8. Europäischen Parlament (Europawahl) fand am 25. Mai 2014 statt.

Wahlberechtigte in Ahaus: 28.920
Abgegebene Stimmen: 16.370
Wahlbeteiligung in Ahaus: 56,60%

Die Wahl zum 7. Europäischen Parlament (Europawahl) fand am 07. Juni 2009 statt.

Wahlberechtigte in Ahaus: 28.160
Abgegebene Stimmen: 13.054
Wahlbeteiligung in Ahaus: 46,40%

Die Wahl zum 6. Europäischen Parlament (Europawahl) fand am 13. Juni 2004 statt.

Wahlberechtigte in Ahaus: 26.986
Abgegebene Stimmen: 11.038
Wahlbeteiligung in Ahaus: 40,90%

Die Wahl zum 5. Europäischen Parlament (Europawahl) fand am 13. Juni 1999 statt.

Wahlberechtigte in Ahaus: 25.758
Abgegebene Stimmen: 11.272
Wahlbeteiligung in Ahaus: 43,80%

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich gerne bei unseren Mitarbeiter*innen. Diese helfen Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail weiter.