Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Maps, Open Street Map, iFrames), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann ahaus.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Ahaus hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

17. April 2024

Bau- und Sanierungsarbeiten an der Ahauser Overbergschule gestartet

Erd- und Obergeschoss des Hauptteils werden komplett entkernt

Overbergschule Ahaus - Baumaßnahme gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
Overbergschule Ahaus - Baumaßnahme gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
© BMWK/Overbergschule Kreis Borken

An der Ahauser Overbergschule sind die Sanierungs- und Umbauarbeiten gestartet. Die Schülerinnen und Schüler werden während der Bauzeit in einem Nebengebäude unterrichtet. Im Hauptteil der Schule werden Erd- und Obergeschoss komplett entkernt und saniert. Teilweise werden auch die Dachflächen erneuert.

Das vorhandene Foyer der Schule wird um rund 60 Quadratmeter erweitert. Die Umbaumaßnahmen beziehen sich im Wesentlichen auf Änderungen im Bereich der Schulküche, der Schaffung von neuen Räumen für die Offene Ganztagsschule und eines innenliegenden WC-Bereichs und auf Änderungen in den Raumgeometrien einiger Klassenräume. Im Rahmen der geplanten neuen Entwässerungsleitungen soll eine Regenwassernutzungsanlage mit einem unterirdischen Tank mit 20.000 Litern Volumen gebaut werden.

Die Bauzeit beziffert die Stadt Ahaus mit etwa zwei Jahren.