Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Donnerstag, 13.09.2018

„Beyond borders – wenn Grenzen verschwimmen“ Jugendzupforchester zu Gast im Kulturquadrat

Konzert des JugendZupfOrchesters NRW

Am Samstag, 20. Oktober, ist das JugendZupfOrchester NRW, eines der renommiertesten Jugendorchester im Bereich der Zupfmusik,  im Kulturquadrat zu Gast. Es ermöglicht seit über 40 Jahren jungen begabten Mandolinen - und Gitarrenspielern sowie Bassisten des Landes NRW im Alter zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, gemeinsam auf hohem Niveau zu musizieren. Alle Mitglieder des Orchesters sind Bundes- oder Landespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und Preisträger weiterer nationaler und internationaler Wettbewerbe, studieren bereits an einer Musikhochschule oder bereiten sich auf ein Musikstudium vor.

Das Orchester unternimmt immer wieder Konzertreisen, u.a. nach Schottland, Polen, Benelux, Schweiz, Spanien, Japan, Russland, Tschechien, China, Irland und in die USA.

Im Repertoirespektrum nimmt die zeitgenössische Musik einen besonderen Rang ein, was durch zahlreiche Uraufführungen belegt ist. Mit seinem Programm „beyond borders“ vereint das JugendZupfOrchester NRW verschiedenste Musikstile. Ob Barock-, Klassik-, Jazz oder Musik anderer Kulturen, jede Richtung hat eben doch einen gemeinsamen musikalischen Nenner: die Improvisation. Die Inspiration aus dem Moment heraus, der Intuition einer bestimmten Emotion, einem Erlebnis oder einer Klangvorstellung folgend, steht früher wie heute im Zentrum jeder musikalischen Keimzelle.
Mit diesem Fokus präsentiert das junge Auswahlorchester von der "Anatolischen Suite Nr 2" für Baglama-Ensemble und Zupforchester bis hin zu Crossover-Klängen zwischen Jazz und Klassik ein besonderes Programm, welches das gesamte klangliche Spektrum seiner Instrumente in den Mittelpunkt rückt. Unter anderem werden Werke von Johann Sebastian Bach, Hiromitsu Kagajo und Koray Berat Sari gespielt.

Informationen zur Veranstaltung:

Stadthalle im Kulturquadrat Ahaus
Wüllener Str. 18, 48683 Ahaus

Samstag, 20.10.2018, 18.00 Uhr

Eintrittspreise: Kat. I 22 €, Kat. II 19 €, Kat. III 17 €

Kartenvorverkauf: Ahaus Marketing und Touristik GmbH, Oldenkottplatz 2, 48683 Ahaus, Tel. 02561/44 44 44 oder online unter ahaus.de

Das JugendZupfOrchester NRW

Mandolinenspieler, Gitarrenspieler sowie Bassisten des JugendZupfOrchester NRW