Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Freitag, 25.03.2022

"Auftrieb für die Region" - Wirtschaftsschau am 8. Mai

Sponsoren präsentieren Drucksachen

Heute wurden die Drucksachen zur Wirtschaftsschau am 8. Mai 2022 von der städtischen Wirtschaftsförderung und Vertretenden der drei Sponsoren der Wirtschaftsschau - Sparkasse Westmünsterland, Stadtwerke Ahaus und der Volksbank Gronau-Ahaus e.G. - der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nach mehreren Corona bedingten Verschiebungen und über einem Jahr Vorbereitungszeit freuen sich die Organisatoren nun auf die Wirtschaftsschau in Ahaus am 8. Mai 2022. Die Gewerbeschau wird dann von 10 Uhr bis 18 Uhr im Gewerbegebiet in Ahaus stattfinden. In Ahaus werden an diesem Tag bis zu 30.000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Von den aktuell 163 teilnehmenden Unternehmen präsentieren sich 78 Unternehmen am eigenen Standort, 15 Unternehmen am Themenpark Handwerk, 18 Unternehmen am Themenpark Mobilität, 13 Gastronomen am Themenpark Genuss und 8 Unternehmen am Themenpark Nachhaltigkeit / Ökologie, 30 Unternehmen im Zelt an der Ridderstraße und 8 Unternehmen am Standort Rottweg. Einige Unternehmen präsentieren sich an verschiedenen Standorten.

Das Messegelände erstreckt sich entlang des Schumacherringes über 2,8 km², also 2.800.000 m², was 392 Fußballfeldern entspricht.

Besonderer Dank gilt der Sparkasse Westmünsterland, den Stadtwerken Ahaus sowie der Volksbank Gronau-Ahaus für die finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung.

Die Sponsoren präsentieren sich mit jeweils eigenen Highlights.

  • Unterhaltung garantiert - Die Sparkasse präsentiert sich mit der Sparkassen-Eventbühne in der Ridderstraße.
  • Energiewende zum Anfassen - Am Stadtwerke-Energiepark kann man sich über bereits vorhandene aber auch zukünftige, alternative Energietechnologien informieren.
  • Alternative Mobilität - Am Volksbank-Scooterpark kann sich jede/r ab 14 Jahren einen von 100 E-Scootern ausleihen, um sich damit über das Veranstaltungsgelände zu bewegen.

Ahaus hat sich besonders in dieser turbulenten Zeit als wirtschaftlich flexibler und widerstandsfähiger Standort bewiesen. Mit allen Menschen, die hier leben und arbeiten und damit den "Standort Ahaus“ prägen, wollen sich Ahaus weiterhin im Wettbewerb der Regionen stark präsentieren. Mit dem Wirtschafts-Event 2022 zeigen alle gemeinsam, wie viele leistungsstarke, innovative, engagierte Unternehmen es in der Stadt gibt und wie erfolgreich sich Ahaus entwickelt hat.

 

Foto v.l.n.r.: Bürgermeisterin Karola Voß, Marc Woltering und Ingmar Wenzel (beide Sparkasse Westmünsterland), Yvonne Overkämping (Stadtwerke Ahaus), Fabian Terfort und Christopher Beckmann (beide Volksbank Gronau-Ahaus eG) und Wirtschaftsförderin Katrin Damme

v.l.n.r.: Bürgermeisterin Karola Voß, Marc Woltering und Ingmar Wenzel (beide Sparkasse Westmünsterland), Yvonne Overkämping (Stadtwerke Ahaus), Fabian Terfort und Christopher Beckmann (beide Volksbank Gronau-Ahaus eG) und Wirtschaftsförderin Katrin Damme