BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V2.0.0//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VTIMEZONE TZID:Berlin BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:www.stadt-ahaus.de_1_27528 DTSTAMP:20220622T111733 DTSTART;TZID=Berlin:20220624T200000 DTEND;TZID=Berlin:20220624T213000 SUMMARY:VHS-Theater FreiSpiel: Bis nächsten Sonntag! DESCRIPTION:Stück von Jacobo Langsner Regie und Einstudierung: Carolin Wirth\r\n\r\nJede Familie hat so ihre Rituale. Wie auch diese Familie.\r\n\r\nMama Cora ist das Familienoberhaupt und ihre vier Kinder\, Jürgen\, der Älteste\, Ilse\, seine etwas jüngere Schwester\, und die beiden jüngeren Brüder Siggi und Anton sind ihr ganzer Stolz… So war es zumindest vor vielen Jahren.\r\n\r\nHeute ist die Situation eine etwas andere: Mama Cora\, eine mit einsetzender Demenz in die Jahre gekommene Rentnerin nervt ihre Schwiegertochter Susanne aufs Äußerste. Jürgen ist schnell überfordert und kann Susannes Wut kaum bremsen. Zum Glück wohnt Bruder Siggi nicht weit – doch der wiederum ist mit seiner bärbeißigen Gattin Elvira und seiner pubertierenden Tochter gestraft genug. Zudem kommt jeden Sonntag sein Bruder Anton mit seiner exaltierten Frau Nora zu Besuch. Selbstverständlich kann Elvira ihre gespaltene Zunge nicht im Zaum halten. Die Lage eskaliert\, als ein Ereignis eintritt\, mit dem niemand gerechnet hatte.\r\n\r\nEin Hexenkessel an Bösartigkeiten und schwarzem Humor brodelt da im gutbürgerlichen Wohnzimmer von Siggi und dieser kann es auch nicht verhindern\, dass seine verhärmte Schwester auftaucht und zu allem Überfluss noch Onkel Felix\, der eine ganz besondere Beachtung benötigt.\r\n\r\nEine Farce\, mit allen Wassern gewaschen vom Uruguayer Jacobo Langsner\, der 2020 im Alter von 93 Jahren in Montevideo verstarb. Bei Wikipedia heißt es\, seine Arbeit sei ein „Schaufenster bürgerlicher Heuchelei“.\r\n\r\nDie Fassung vom VHS-Theater „FreiSpiel“ ist aus dem Spanischen übersetzt von Gerd-Rainer Prothmann und von Carolin Wirth bearbeitet und ins deutsche Milieu übertragen worden.\r\n\r\n\r\n\r\nKarten zum Preis von 10\,- EUR / ermäßigt 7\,- EUR sind an der Abendkasse erhältlich.\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Tonhalle im Kulturquadrat ATTACH:https://www.stadt-ahaus.de/fileadmin/dateien/veranstaltungen/VHS/Bis_n%C3%A4chsten_Sonntag_3.jpg ORGANIZER;CN="aktuelles forum Volkshochschule": END:VEVENT END:VCALENDAR