Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Datenschutzerklärung

Die Stadt Ahaus behandelt Ihre persönlichen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die Stadt Ahaus:

Stadt Ahaus
Rathausplatz 1
48683 Ahaus
Telefon: 02561-720
Telefax: 02561-72100
E-Mail: infonoSpam@noSpamahaus.de
WWW: https://www.stadt-ahaus.de/

Die Stadt Ahaus ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch die Bürgermeisterin Karola Voß.


Datenverarbeitung und Aufruf
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, 
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, 
  • für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie 
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Beim Aufruf werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser Informationen an den Server gesendet. Diese Informationen werden in Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners, 
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, 
  • Name und URL der aufgerufenen Ressource,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), 
  • Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
  • der Name Ihres Internet-Providers. 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, 
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung, 
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität,
  • anonymisierte Auswertung zu statistischen Zwecken (Anzahl der Zugriffe etc.) sowie
  • weitere administrative Zwecke.


Verschlüsselte Tansportverbindung (TLS/SSL/HTTPS)
Wir verwenden die Transport Layer Security (TLS), auch bekannt unter der Bezeichnung Secure Sockets Layer (SSL). Damit wird der Datenverkehr zwischen Ihrem Endgerät (Browser) und unserem Webserver verschlüsselt, so dass die Gefahr, dass ein Dritter auf den Datenverkehr zugreifen kann, verringert wird.
Weitere Einzelheiten erfahren Sie bei Qualys SSL Labs.

Webfonts, Scriptbibliotheken, Übersetzer, OpenStreetMap
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts. Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Für die Übersetzung unseres Angebots in andere Sprachen nutzen wir den Dienst Google-Übersetzer. Dabei wird ebenfalls eine Verbindung zum Betreiber Google aufgebaut. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/
Unser Angebot nutzt OpenStreetMap, um Geo-Informationen darzustellen. Beim Aufruf der Karten kann der Betreiber Daten über die Nutzung erheben. Weitere Informationen erhalten Sie auf https://www.openstreetmap.org/help

Cookies
Auf einigen Seiten verwenden wir „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unser Angebot grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

YouTube-Videos
Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.google.com/policies/privacy/ .

Social-Plugins
Wir setzen im Newsbereich Social-Plugins/Links der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Google Plus ein, um unsere Seite hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Newsletter und Kontaktformular

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unser Amtsblatt sowie unseren „Müllwecker“ zu übersenden.
Die Abmeldung ist durch eine Mail an infonoSpam@noSpamahaus.de möglich.

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Namens erforderlich. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Dienste. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an infonoSpam@noSpamahaus.de oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person bei der Stadt Ahaus:

Datenschutzbeauftragter der Stadt Ahaus
Herr Paul Plate, 
Rathausplatz 1, 
48683 Ahaus (Raum 211), 
Tel.: 0 25 61-72230, 
Mail: datenschutznoSpam@noSpamahaus.de.


Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten wenden und folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Vom Websiteninhaber angepasst und vorab aufgrund einer Vorlage des Zweckverbands Kommunale ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW) und mithilfe des Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.