Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Freitag, 29.07.2022

Zu Gast bei Segbert in der Gutenbergstraße

Wirtschaftsförderung Ahaus auf Unternehmensbesuch

Wirtschaftsförderin Katrin Damme hat das Unternehmen Segbert im Gewerbegebiet Ahaus-Ost besucht. Das Unternehmen hat an der Wirtschaftsschau im neu hinzugekommenen Bereich des Schautags teilgenommen und war mit der Resonanz sehr zufrieden. „Der Besucherstrom zog sich über den ganzen Tag verteilt durch unser Unternehmen. Als Publikumsmagnet hat sich dabei der Blick in unsere Halle mit laufenden Maschinen erwiesen“, resümierte Britta Schweers, Assistentin der Geschäftsleitung bei Segbert. „Wir konnten der breiten Bevölkerung zeigen, was wir hier machen, was sicherlich auf den ersten Blick nicht so einfach zu erkennen ist“, ergänzte sie.

Logistik in Perfektion – so beschreibt Katrin Damme ihre Eindrücke beim Blick in die Produktionsabläufe. Segbert bietet intelligente Logistiklösungen zum Stapeln und Palettieren von losen Produkten und Verpackungsstücken jeder Art. Mit der Entwicklung und ständigen Weiterentwicklung marktgerechter, innovativer Produkte ist Segbert in Ahaus eines der wenigen Unternehmen in Deutschland, die sich mit dieser Aufgabe beschäftigen. An vielen Stellen wird geforscht und getüftelt bis die optimale Lösung für den Auftraggeber gefunden wird, sodass es sich in der Regel immer um Individuallösungen handelt, weil jede Verpackungseinheit anders ist. 

In Ahaus wird die Anlage solange getestet bis alles optimal funktioniert und erst dann zum Auftraggeber transportiert, dort wiederaufgebaut und in Betrieb genommen. Dabei ist besonders spannend, dass vermehrt Robotertechnik zum Einsatz kommt, um den Automatisierungsgrad so hoch wie möglich zu halten. 

Nähere Informationen zum Unternehmen gibt es hier: www.segbert.com

Britta Schweers (l.) und Katrin Damme