Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Freitag, 24.06.2022

Verabschiedung von Josef ‚Jogi‘ Holtkamp

Nach mehr als 34 Dienstjahren

Am 14. Juni wurde Hauptbrandmeister Josef Holtkamp – von allen nur 'Jogi' genannt – im Beisein seiner Ehefrau Andrea nach mehr als 34 Dienstjahren verabschiedet.

Nach Ablegung der Laufbahnprüfung im Jahr 1990 war er in den folgenden Jahren im gesamten Feuerwehr- und Rettungsdienst im Einsatz. Im Jahr 2014 wurde ihm die Funktion des stellvertretenden Wachabteilungsleiters übertragen. In den letzten Jahren beschäftigte er sich intensiv mit der Einsatzplanung und -vorbereitung, wobei auch die Erarbeitung von Konzepten zur Bearbeitung von Masseneinsätzen zu seinem Aufgabenfeld gehörte.

Aufgrund seiner ruhigen, fachkundigen, von absoluter Verlässlichkeit und großem Engagement geprägten Arbeitsweise wurde er allseits geschätzt und hat so zum positiven Gesamtbild der Ahauser Feuerwehr in der Öffentlichkeit beigetragen.

Für das 'Plus' an Freizeit im Kreis der Familie wünschten Bürgermeisterin Frau Karola Voß, der Leiter des Vorstandsbereichs II, Hans-Georg Althoff, der stv. Leiter des Fachbereichs Feuerwehr Henning Hofmann, die Kollegen Andreas Litmeier und Christoph Stattmann-Schnell sowie Birgit Kreyelkamp vom Personalrat und Matthias Hartmann vom FB Organisation und Personal alles Gute.

Verabschiedung von Jogi Holtkamp nach mehr als 34 Dienstjahren