Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Donnerstag, 08.11.2018

„Treffpunkt Schule“ am Samstag, 17. November

Information zu weiterführenden Schulen in der Stadthalle im Kulturquadrat

Auf gemeinsamen Vorschlag aller Schulpflegschaften laden  die Ahauser Schulen zusammen mit der Stadt Ahaus auch in diesem Jahr zur Informationsveranstaltung „Treffpunkt Schule“ in die Stadthalle, Wüllener Str. 18 in Ahaus ein. Die Veranstaltung am Samstag, 17. November 2018 von 10.00 Uhr bis 12:30 Uhr, richtet sich insbesondere an alle Eltern der Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen. Wie die Stadt Ahaus mitteilt, gelte dies auch für die Kinder mit ihren Eltern der Grundschulen aus den Nachbargemeinden.
Alle weiterführenden Schulen stellen sich mit Lehrern, Elternvertre¬tern und Schülern vor und werden dort aus verschiedenen Blickwin¬keln detailliert über die Schule, die Schulform und den Schulalltag informieren. Es soll deutlich gemacht werden, dass jede Schulform in unserem Bildungssystem je nach Leistungsfähigkeit und auch im Hinblick auf eine spätere Berufswahl sehr wohl ihre Berechtigung hat. Dabei soll auch die Durchlässigkeit des Bildungssystems aufgezeigt werden. Präsentieren werden sich vor Ort die Ahauser Gymnasien, die Anne-Frank-Realschule, die Irena-Sendler-Gesamtschule und die Overbergschule. Auch die die Kreuzschule Heek (Sekundarschule der Gemeinde Heek) und die Sekundarschule Legden Rosendahl werden als Gastschulen vor Ort sein.
„Treffpunkt Schule“ ist bereits in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg durchgeführt worden. Aufgrund der hohen Besucherzahlen sahen Schulpflegschaften, Eltern, Schulen und die Stadt Ahaus als Schulträger auch in diesem Jahr Anlass genug, die Veranstaltung erneut auszurichten. Ergänzend zu einzelnen schulspezifischen Veranstaltungen bietet sich hier die einmalige Chance, alle Schulformen der Sekundarstufe einschließlich der gymnasialen Oberstufe in Ahaus an einem Ort kennen zu lernen.

 

Ablauf der Veranstaltung „Treffpunkt Schule“

Der „Treffpunkt Schule“ öffnet am Samstag um 10.00 Uhr in der Stadthalle seine Tore. An ihren Ständen im Foyer informieren die Schulen der Sekundarstufe ausführlich über die Schule, ihre Ausstattung, das Schulprofil, die Lernanforderungen, die Schwerpunkte im Unterricht, die Fördermöglichkeiten, die Schulveranstaltungen, das Lehrerkollegium, die Schulpflegschaft und vieles mehr.
Um 11.00 Uhr beginnt die Podiumsveranstaltung in der Stadthalle mit Begrüßung durch Klaus Thesing, Sprecher der Schulpflegschaften der allgemeinbildenden Schulen in Ahaus. Reinhold Benning, Fachbereichsleiter bei der Stadt Ahaus, stellt dann das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen und die Schulangebote für die Sekundarstufe der beteiligten Schulen vor. Es folgt ein Kurzvortrag der Grundschulleiterin Christiane Wilhelmus zum Thema „Entscheidungshilfen zum Schulwechsel“.