Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Montag, 10.01.2022

Jahresstatistik 2021: Erstmals mehr als 40.000 Einwohner in Ahaus

Einwohnerzahlen steigen vor allem in Wessum, Graes und Wüllen

Zum Stichtag 31. Dezember 2021 lebten genau 40.068 Menschen mit Hauptwohnsitz in Ahaus. Das sind 272 mehr als im Jahr zuvor. Damit hat Ahaus zum ersten Mal die 40.000er Marke überschritten. Dies geht aus der Jahresstatistik 2021 der Stadt hervor. In der Kernstadt wie auch in allen Ortsteilen sind Zuwächse verzeichnet, vor allem in Wessum (+41), Graes (+40) und Wüllen (+30).

In Ahaus waren zum Stichtag 776 geflüchtete Menschen untergebracht, 2020 waren es 684. Das sind 1,9 Prozent im Verhältnis zur Gesamteinwohnerzahl. Der Großteil der Flüchtlinge in Ahaus kam wie auch im vergangenen Jahr aus Syrien.

Die Jahresstatistik der Stadt Ahaus steht als PDF auf der Website der Stadt Ahaus https://bit.ly/JahresstatistikAhaus zum Download bereit.

Rathaus der Stadt Ahaus