Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Donnerstag, 25.11.2021

Ausgediente Handys werden im Foyer des Ahauser Rathauses gesammelt

Stadt Ahaus unterstützt Hilfsaktion von WDR 2

Ausgediente alte Handys können mehr als in einer Schublade zu verstauben. Sie enthalten wertvolle Rohstoffe, die wiedergewonnen werden können oder können im besten Fall auch repariert und weiter genutzt werden. Die Stadt Ahaus unterstützt eine Aktion des Westdeutschen Rundfunks (WDR) und hat im Foyer des Rathauses eine Sammelbox aufgestellt, wo die Altgeräte abgegeben werden können.

Wichtig: Die Daten auf den alten Handys sollten gelöscht und die Geräte ohne Akkus abgegeben werden. Die Akkus müssen gesondert entsorgt werden. Die Erlöse gehen an humanitäre Projekte in der Demokratischen Republik Kongo, in Südafrika und den Philippinen.

Die Aktion läuft im Zusammenhang mit der aktuellen Ausstellung zur Gelben Tonne und zum nachhaltigen Konsum im Foyer des Ahauser Rathauses bis zum 7. Januar 2022.

WDR 2 Sammelaktion im Foyer des Ahauser Rathauses