Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Leistungen

Wohnberechtigungsschein (WBS) und Wohnungsbauförderung

Eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung (Sozialwohnung) darf nur beziehen, wer über einen entsprechenden Wohnberechtigungsschein (WBS) verfügt. Dabei darf die in der Bescheinigung angegebene Wohnungsgröße nicht überschritten werden.

Der Anspruch auf Erteilung eines WBS ist einkommensabhängig.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Nicola Gewing

n.gewing@­ahaus.de 02561 - 72474 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Anke Legener-Kaiser

a.legener-kaiser@­ahaus.de 02561/72-471 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Petra Tenhagen

p.tenhagen@­ahaus.de 02561/72-472 Adresse | Öffnungszeiten | Details