Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Leistungen

Schülerfahrkosten

Die Stadt Ahaus übernimmt bzw. erstattet für die Schülerinnen und Schüler der städtischen Schulen die notwendig entstehenden Schülerfahrkosten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Dies betrifft die städtischen Grundschulen, die Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule, die Anne-Frank-Realschule, das Alexander-Hegius-Gymnasium und die Irena-Sendler-Gesamtschule.

Weitergehende Informationen zur Erstattung von Schülerfahrkosten durch die Stadt Ahaus (Anspruchsvoraussetzungen, Verfahren etc.) können Sie diesem Merkblatt entnehmen.

Für weitere Rückfragen stehen Ihnen die Ansprechpersonen des Fachbereichs Bildung, Kultur, Sport gerne zur Verfügung.

Antragsvordrucke auf Erstattung von Fahrradgeld und auf Erstattung von Schülerfahrkosten im Rahmen des Betriebspraktikums sind in den Schulen oder beim Fachbereich Bildung, Kultur, Sport erhältlich.

Für die Organisation der Fahrten und Einrichtung von Haltestellen ist der Fachbereich Sicherheit und Ordnung zuständig.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Ruth Honekamp

r.honekamp@­ahaus.de 02561 - 72326 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Anna Krajewski

a.krajewski@­ahaus.de 02561 - 72323 Adresse | Öffnungszeiten | Details