Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Leistungen

Ehefähigkeitszeugnis

Das Ehefähigkeitszeugnis ist die Bescheinigung der Behörde des Heimatstaates eines Verlobten, dass der Heirat nach Heimatrecht kein Ehehindernis entgegensteht.

Beide Verlobte müssen in dem Ehefähigkeitszeugnis namentlich aufgeführt sein.

Wird zur Heirat im Ausland vom deutschen Partner ein Ehefähigkeitszeugnis benötigt, erhalten Sie dies von Ihrem zuständigen Standesamt am Wohnsitz bzw. vom Standesamt Ihres letzten Wohnsitzes in Deutschland.

Zur Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses benötigt der Standesbeamte von beiden Verlobten grundsätzlich die gleichen Unterlagen (Urkunden, Pässe etc.) wie zur Eheschließung in Deutschland.

Um genau zu erfahren, welche Unterlagen benötigt werden, bitten wir Sie, im Standesamt vorzusprechen.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Sonja Keck

s.keck@ahaus.de02561 - 72762Adresse | Details

Herr Robin Franke

r.franke@ahaus.de02561 - 72761Adresse | Details

Herr Frank Gerwing

f.gerwing@ahaus.de02561 - 72763Adresse | Details

Frau Sandra Schmiemann

s.schmiemann@ahaus.de02561 - 72760Adresse | Details