Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Montag, 10.05.2021

Vortrag zur Regionalwert AG Münsterland

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der LEADER-Region

Presseinformation der KULTURLANDSCHAFT Ahaus - Heek - Legden

Vor wenigen Wochen gründeten über 100 Gründungsaktionär*innen die Bürgeraktiengesellschaft mit über 600.000 € Gründungskapital. Das Ziel: Die nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft im Münsterland auszubauen und zu stärken. Mitinitiator Stefan Gothe hält dazu online einen Impulsvortrag in der "Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden".

Es war das erste Gemeinschaftsprojekt aller LEADER- und VITAL.NRW-Regionen im Münsterland: Was zunächst unter dem Titel „Aufbau eines regionalen Wertschöpfungsraumes im Bereich Ernährungs- und Landwirtschaft im Münsterland“ begann, konnte Anfang des Jahres seinen so nicht erwarteten Erfolg verkünden, dass tatsächlich eine münsterlandweite Bewegung entstanden ist. Das Münsterland stellt damit die bundesweit sechste RegionalwertAG, weitere sind in Planung. Die AG will künftig Betriebe von der ökologischen Landwirtschaft über die Lebensmittelverarbeitung bis zum Handel und zur Gastronomie finanziell und durch entsprechende Netzwerkeinbindung unterstützen. Der Grundgedanke ist so einfach wie naheliegend: Produzenten auf verschiedenen Stufen der Wertschöpfung werden mit den Konsumenten und Anteilseignern in der Bürgeraktiengesellschaft zusammengebracht. Die Beteiligten sollen dadurch über ihre Versorgung mitentscheiden und so die lokale Ernährungssouveränität erhöhen. Dabei sollen Unternehmen unterstützt werden, die für Investoren aufgrund geringer finanzieller Rendite möglicherweise uninteressant sind, die sich aber verpflichten, soziale und ökologische Nachhaltigkeitsstandards einzuhalten und damit einen ökologischen Mehrwert zu erzeugen.

Begleitet wurde der Prozess im Münsterland von Stefan Gothe, Geschäftsführer von kommunare GbR, der im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojektes beauftragt wurde. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des LEADER-Vereins der Region „Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden“ hat er sich nun bereit erklärt, die Thematik Interessierten noch einmal näher zu bringen. Aber auch um regionale Produkte und deren Vermarktung soll es im Vortrag gehen – denn auch hier arbeitet die westmünsterländische LEADER-Region derzeit an einem Kooperationsansatz u.a. mit den Niederlanden.

Der Vortrag findet digital statt am Mittwoch, den 19. Mai 2021. Die öffentliche Mitgliederversammlung des Vereins startet um 19 Uhr, der Vortrag von Stefan Gothe ist für 20 Uhr vorgesehen.