Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Freitag, 20.09.2019

Verabschiedung von Maria Gehling

Am 18. September wurde die Erzieherin in einer Feierstunde verabschiedet

Am 18. September wurde Maria Gehling nach mehr als 20 Jahren im Dienst der Stadt Ahaus von Bürgermeisterin Karola Voß in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Nach der Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin und anschließender Tätigkeit im katholischen Kindergarten St. Josef in Wüllen, verstärkte sie ab 1999 das Team der städtischen  KiTa Löwenzahn in der Hortgruppe der Kinder von 6-14 Jahren. Im Jahr 2005 wechselte sie zur KiTa Villa Kunterbunt. Dort betreute sie zunächst die Altersgruppe der 3-6 Jährigen; ab 2012 die der U-3 Kinder.
Mit viel Freude und ihrer liebenswerten und positiven Ausstrahlung hat sie das KiTa-Leben enorm bereichert. Hervorzuheben sind auch ihre regelmäßigen Besuche im Seniorenheim St. Marien, dem Kooperationspartner der KiTa Villa Kunterbunt.
In Begleitung ihres Ehemannes, dem ehemaligen Baubetriebshofmitarbeiter Ferdi Gehling, nahm sie von der Bürgermeisterin, dem Verwaltungsvorstand Werner Leuker, von der stv. Fachbereichsleiterin Annette Menker, der KiTa-Leiterin Susanne van Dyk, den Kolleginnen Alexa Schwietering, Eva Aksan, Marie Tenhumberg sowie von Vertretern des Personalrats und Fachbereichs Organisation und Personal die besten Wünsche für ihre Zukunft entgegen.

Verabschiedung von Maria Gehling