Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Freitag, 07.05.2021

Verabschiedung von Manfred Prinzwald in den Ruhestand

nach fast 38 Jahren bei der Stadt Ahaus

Am 5. Mai wurde mit Manfred Prinzwald eine Institution im Bauamt der Stadt Ahaus von Bürgermeisterin Karola Voß in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Nach seiner Ausbildung zum Bauzeichner, einer Weiterbildung zum Hochbautechniker und Tätigkeiten in der Privatwirtschaft wurde Manfred Prinzwald zum 1. Juli 1983 bei der Stadt Ahaus eingestellt. Bürgermeisterin Voß blickte zusammen mit Manfred Prinzwald auf viele Bauprojekte in den vergangenen Jahrzehnten zurück. Dabei bildete der Schulbereich einen Schwerpunkt in seinem beruflichen Schaffen, wobei der Umbau des Schulzentrums Vestert, zuletzt mit der Errichtung der Gesamtschule, zu seinen größten Herausforderungen gehörte. Hier musste ein großes Investitionsprogramm bei laufendem Schulbetrieb umgesetzt werden. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die von ihm hervorragend gemeistert wurde.

Karola Voß bedankte sich bei Manfred Prinzwald für seine langjährige und nachhaltig wirkende Arbeit und wünschte ihm und seiner Ehefrau Ulrike alles Gute und vor allen Dingen gute Gesundheit für die vielen Dinge, die noch im (Un-)Ruhestand anstehen.

Den besten Wünschen schlossen sich der Technische Beigeordnete Thomas Hammwöhner, Norbert Rose als Leiter des Fachbereichs Immobilienwirtschaft, Stefan Hilgemann und Alfred Klose als Kollegen aus dem Rathaus, Maria Leveling für den Personalrat sowie Wilhelm Lürick als Leiter des Fachbereichs Organisation und Personal gerne an.