Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Montag, 20.05.2019

Verabschiedung von Anni Kuse

Mit Freude an der Arbeit, stets mit großem Engagement und postiver Lebenseinstellung, war sie über Jahrzehnte "Das Gesicht" des AHG.

Am 16. Mai wurde das "Urgestein" des Alexander-Hegius-Gymnasiums - die Schulsekretärin Anni Kuse - nach mehr als 45 Jahren im Dienst der Stadt Ahaus im Beisein ihres Ehemannes verabschiedet.

Frau Kuse beendete ihre Tätigkeit am 30. April mit dem Eintritt in die Altersrente.

Nach ihrer Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin trat sie ihren Dienst im Sekretariat des AHG im Jahr 1974 an. Mit Freude an der Arbeit, stets mit großem Engagement und postiver Lebenseinstellung, war sie über Jahrzehnte "Das Gesicht" des AHG und erste Ansprechpartnerin für die kleinen und großen Anliegen der Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern.

Im Rahmen einer von der Bürgermeisterin Frau Karola Voß kurzweilig moderierten Feierstunde wurde über manche von Anni Kuse vorgetragene amüsante Begebenheit aus dem Schulalltag herzlich gelacht.

Für das 'Mehr' an Freizeit wünschten auch der Leiter des Vorstandsbereichs III, Werner Leuker, der Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur, Sport, Reinhold Benning, Rektor Michael Hilbk, die Kolleginnen Ursula Müller und Annette Felscher, sowie Vertreter vom Personalrat und FB Organisation und Personal alles Gute und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.

Verabschiedung von Anni Kuse