Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Donnerstag, 24.09.2020

Online-Beteiligung zum Radfahren in Ahaus

Bis zum 30. September können Ideen, Meinungen und Wünsche online eingetragen werden

Noch bis zum 30. September haben Bürgerinnen und Bürger über die Plattform www.ahaus-fahrrad.de die Möglichkeit, ihre Ideen, Meinungen und Wünsche zum Radverkehr in Ahaus und den Ortsteilen online einzubringen. Bisher sind 309 Ideen bereits eingetragen, zu diesen Ideen gibt es 1984 Rückmeldungen. Die Anregungen und Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Planungsradtour vom 19. September wurden in die Planungskarte und Ideenliste aufgenommen.

Mit dem Radverkehrskonzept möchte Ahaus den Radverkehr noch weiter stärken. Vorgesehen ist ein schnelles, komfortables und sicheres Radverkehrsnetz, das die Innenstadt mit den Ortsteilen verbindet und bis zu den Nachbarkommunen reicht.