Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Dienstag, 08.06.2021

Neues Futter für den Jugendbuchbestand der Ahauser Stadtbibliothek

Jugendliche mit „Berechtigungscard“ können Bücher vorschlagen

Lust auf ein neues Buch? Die Stadtbibliothek Ahaus baut ihren Jugendbuchbestand aus. Lesebegeisterte Jugendliche ab 13 Jahren, die Lust haben, für die Bibliothek Bücher auszusuchen, können dort ab Donnerstag (10. Juni) eine „Berechtigungscard“ abholen. Damit können sie bis zum 26. Juni bei der Ahauser Buchhandlung „Lesezeit“ bis zu fünf Bücher für den Jugendbuchbestand der Stadtbibliothek aussuchen.

Die ausgewählten Bücher können in der Stadtbibliothek auch direkt für den diesjährigen Ahauser Sommerleseclub vorbestellt werden, der am 1. Juli startet. Für Berechtigungscard-Nutzer*innen sind die Vorbestellungen von zwei der ausgewählten Bücher kostenlos. Als weiteres Dankeschön für das Aussuchen kann die „Berechtigungscard“ von den Mitarbeiter*innen der Buchhandlung abgestempelt werden. Diese Stempel gelten dann gleichzeitig auch für den Sommerleseclub (Infos: www.sommerleseclub.de).