Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Montag, 27.04.2020

Monat des Klima- und Naturschutzes in Ahaus

Blumensaat, Foto-Wettbewerb und Hinweise

Bereits zum dritten Mal ist der Mai in Ahaus der Monat des Klima- und Naturschutzes. Aufgrund der aktuellen Lage wird es in diesem Jahr keine Veranstaltungen geben, stattdessen wird über die Website der Stadt Ahaus und die Sozialen Medien täglich einen Beitrag rund um das Thema Klima- und Naturschutz veröffentlicht. Es soll darum gehen, Anregungen für jedermann zu geben, die leicht umgesetzt werden können. Außerdem sollen Einblicke in die Arbeit der Stadtverwaltung zeigen, in welchen Bereichen der Klima- und Naturschutz bei der Stadt einen hohen Stellenwert haben.

Für Bürgerinnen und Bürger, die auch privat einen Beitrag für den Naturschutz leisten möchten, stehen ab heute (27. April) kostenlose Saattüten mit hochwertiger insektenfreundlicher Blumenmischung im Eingangsbereich des Rathauses zur Verfügung und können dort kontaktlos mitgenommen werden. Die Abgabe der Mischung, die z.B. auch am Kreisverkehr am Stadtpark ausgesät wurde, ist in haushaltüblichen Mengen vorgesehen. Bei größerem Bedarf ist auch mehr Saatgut erhältlich. Dieses kann dann nach telefonischer Absprache und so lange der Vorrat reicht, beim Büro der Bürgermeisterin geordert werden (Tel. 02561-72111). Neben den ca. 12.000 Quadratmetern Blühstreifen, die in diesem Jahr auf öffentlichen Flächen angelegt werden, sind die kostenlosen Samentüten eine Möglichkeit, im eigenen Garten mit Wildblumen ein Nahrungsangebot für Vögel und Insekten anzubieten.

Das jährliche „Stadtradeln“, das immer den Auftakt des Aktionsmonats darstellte, wurde in Kooperation mit dem Kreis Borken zunächst auf den August verschoben. Alle Informationen zur Teilnahme werden rechtzeitig vor Beginn bekannt gegeben.

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen des „Monat des Natur- und Klimaschutzes“ ein Foto-Wettbewerb statt. Unter dem Motto „Zuhause ist es am schönsten“ sind alle aufgerufen, ihr Naturfoto einzureichen. Die schönsten Bilder werden auf der Website der Stadt Ahaus veröffentlicht und mit einem 10-€ Ahaus-Gutschein prämiert. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen sind hier auf unserer Website zu finden.