Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Mittwoch, 22.07.2020

Kreuzung B70/Alstätte/Buurse wird ab Montag halbseitig gesperrt

Bauarbeiten von Straßen.NRW am Kreisverkehr beginnen

Die B70 an der Kreuzung zur K17 (Buurser Straße/Haaksbergener Straße) in Alstätte wird ab kommenden Montag (27. Juli) halbseitig gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Straßenbau NRW mit. Dessen Regionalniederlassung Münsterland beginnt dann, den Kreisverkehr dort zu bauen. Der Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt und mit einer Ampel geregelt.

Von der Haaksbergener Straße aus ist die B70 während der Bauphase nicht befahrbar. Das gilt auch für den Radweg. Von der B70 aus kommt man an der Baustelle auch nicht nach Alstätte. Die Umleitung führt über die Gronauer und die Enscheder Straße (K22). Die Arbeiten dieser Bauphase werden voraussichtlich bis Anfang Oktober andauern. Die Fahrbahn in Richtung Buurse und Haarmühle bleibt befahrbar.