Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Mittwoch, 08.04.2020

Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner in Ahaus

Fachfirma geht gegen den Schädling vor

In diesem Monat beginnen in Ahaus die prophylaktischen Maßnahmen gegen den Eichenprozessionsspinner. Wie das Ordnungsamt der Stadt mitteilt, ist dazu eine Fachfirma beauftragt worden. In diesem Jahr wird der Eichenprozessionsspinner erstmals biologisch bekämpft – und zwar mit Nematoden, also speziellen Fadenwürmern.

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners läuft im gesamten Stadtgebiet und den Ortsteilen. Besonders im Fokus sind Bäume, die im vergangenen Jahr extrem befallen waren sowie städtische Schulen, Kindertagesstätten und Spielplätze.