Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Mittwoch, 26.08.2020

Heute vor 10 Jahren - Hochwasser in Ahaus

Wir blicken mit einigen Fotos zurück

Bis zu 180 Liter pro Quadratmeter in 48 Stunden – heute vor genau zehn Jahren ergossen sich wahre Fluten über Ahaus. Vollgelaufene Keller- und Erdgeschosse, Tiefgaragen, überflutete Kanalisationen, Gräben, Vorfluter, Teiche, Rückhaltebecken und nicht mehr benutzbare Verkehrswege  - 4.200 Mal wurde die Feuerwehr in Ahaus und den Ortsteilen gerufen.
Die über 1.000 Einsatzkräfte aus 43 unterschiedlichen Feuerwehr- und Hilfsorganisationseinheiten waren noch bis Samstag im Einsatz. Rund 30.000 Sandsäcke wurden während dieser über 60 Stunden größtenteils von Hand gefüllt und weiter „verarbeitet“.
Mit dieser kleinen Fotostrecke möchten wir noch einmal 10 Jahre zurückblicken…

Überflutete Straße in Ahaus beim Hochwasser im August 2010

Familie in einem Paddelboot auf einem überfluteten Feld beim Hochwasser im August 2010

Das Zentralklärwerk wurde vom Hochwasser im August 2010 überflutet