Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Donnerstag, 14.01.2021

Gesprächstelefon der Freiwilligenagentur „handfest“ startet am 19. Januar

Zahlreiche Ehrenamtliche meldeten sich nach Aufruf

Das Gesprächstelefon der Freiwilligenagentur „handfest“ startet mit einer ersten Sprechzeit am kommenden Dienstag, 19. Januar. Die Ehrenamtlichen, die sich auf den Aufruf der Freiwilligenagentur gemeldet haben, sind dann telefonisch zu erreichen und freuen sich auf zahlreiche Telefonate. „Besonders in der aktuellen Situation, die für viele geprägt ist von Isolation und Einsamkeit, kann ein Gespräch eine schöne Abwechslung sein“, so Angelika Litmeier, Leiterin der Freiwilligenagentur. Das Angebot richtet sich an ältere Menschen, die sich einsam fühlen und deren soziales Leben insbesondere durch die Corona-Pandemie stark eingeschränkt ist. Sich einfach mal unterhalten, über Alltägliches sprechen oder darüber, was einen gerade bewegt – dreimal wöchentlich können Seniorinnen und Senioren nun Gesprächspartner finden, die vertraulich, anonym und kostenlos zuhören.
Das Gesprächstelefon wird zunächst immer dienstags, mittwochs und donnerstags von 16:00 – 18:00 Uhr erreichbar sein (Telefon: 02561 / 952332). Die ehrenamtlich Engagierten freuen sich auf viele Anrufe und hören gerne zu.