Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Montag, 17.05.2021

Erfolgreicher Abschluss der SOLIBROT-Aktion

Spendenübergabe mit ehrenamtlichen Helfern, Bäckermeistern und Bürgermeisterin

Über einen erfolgreichen Abschluss der SOLIBROT-Aktion mit einer Spende von 2.000 Euro freuten sich alle Beteiligten. Dafür sorgten die Ahauser Handwerksbäcker (Paul Effing, Bernd-Josef Rawers, Hans-Hermann Effing, Ingo Vinkenvleugel, Manfred Verweyn und Thomas Rotert Nienhaus) sowie Bürgermeisterin Karola Voß, die als Schirmherrin der Aktion, den Betrag rundete. Wie in den Vorjahren freuen sich die Verantwortlichen der Partnerschaftsarbeit mit den brasilianischen Kirchengemeinden Rosàrio und Nova Iguacu, der Ghana-Aktionskreis in Ottenstein und der Pater Beda-Aktionskreis über je 500 Euro.
Von Aschermittwoch bis Karsamstag wurde in vielen Ahauser Bäckereien das SOLIBROT verkauft. Für jedes verkaufte Brot spendeten die Ahauser Bäckermeister Bernd-Josef Rawers, Paul Effing, Manfred Verweyen, Ingo Vinkenvleugel und Hans-Hermann Effing 70 Cent an das „Eine-Welt-Projekt“. Karola Voß trägt die Schirmherrschaft für die Aktion und traf sich nun mit ehrenamtlichen Helfern und den Bäckermeistern zur Spendenübergabe.



Alle Beteiligten der SOLIBROT-Aktion trafen sich zur Spendenübergabe. Es fehlt der Bäckermeister Ingo Vinkenfleugel.