Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Montag, 21.09.2020

Ausverkauftes Konzert des WDR Sinfonieorchesters im Radio miterleben

WDR 3 überträgt live aus dem Kulturquadrat

Am Freitag, 25.09.2020, gastiert das WDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Reinhard Goebel in der ausverkauften Stadthalle im Kulturquadrat Ahaus. Aus Anlass des 250. Geburtstags steht das Programm im Zeichen von Ludwig van Beethoven: Seine Sinfonien Nr. 1 und 2, mit denen er als „junger Wilder“ in Wien Erfolge feierte, werden höchst aufschlussreich mit dem hoch virtuosen Konzert für Trompete und Orchester von Zeitgenosse Johann Nepomuk Hummel kontrastiert. Pointiert wird diese Gegenüberstellung durch das Dirigat Goebels, der als Experte für Alte Musik mit akribischer Quellkenntnis Maßstäbe setzt in Transparenz und Ausdeutung der Kompositionen.
Solist Peter Mönkediek aus Ahaus ist seit 2002 Solotrompeter des WDR Sinfonieorchesters sowie seit 2007 Professor für Trompete an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.
Auch vor den Veranstaltungen im Rahmen des Beethoven-Jubiläums macht die Corona-Pandemie nicht Halt: Im Rahmen der Corona-SchutzVO NRW weist der Veranstalter darauf hin, dass die Veranstaltung aufgrund von Veränderungen des lokalen Infektionsgeschehens ggf. kurzfristig abgesagt werden kann. Ticketinhaber werden gebeten, sich am Tag der Veranstaltung online auf den Seiten der Stadt entsprechend zu informieren. Bei auftretenden Erkältungssymptomen wird kein Einlass gewährt werden können; auch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb des Sitzplatzes sowie die Einhaltung des Mindestabstandes sind Teil der umfangreichen Schutzmaßnahmen.

Das WDR-Sinfonieorchester (Foto:Tillmann Franzen)