Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen

Details

Donnerstag, 01.08.2019

Acht Azubis starten mit Seil und Kletterhaken

Erster Tag bei der Stadt Ahaus in luftiger Höhe

Acht Auszubildende starten 2019 bei der Stadt Ahaus. Ausbildungsleiterin Christina Dues und der Erste Beigeordnete der Stadt Hans-Georg Althoff begrüßten heute Morgen die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, erklärten zunächst Grundsätzliches zur Ausbildung und stellten die jungen Leute ihren neuen Kolleginnen und  Kollegen bei einem Rundgang durchs Rathaus vor.

Luise Lütke-Wissing und Leon Pieper werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet, Fabian Wichert zum Fachinformatiker, Nina Kerkau zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Lara Sprey zur Erzieherin (praxisintegrierte Ausbildung - PiA), Mike Vennes zum Gärtner und  Marcel Tekampe zum Notfallsanitäter. Mareen Bütterhoff beginnt den dualen Studiengang „Bachelor of Laws“.

Am Nachmittag ging es für die neuen Azubis zusammen mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadt in den Outdoor-Klettergarten der Berufsbildungsstätte Westmünsterland in luftige Höhe. Die dabei verbrauchten Energiereserven müssen natürlich schnell wieder aufgefüllt werden – deshalb steht für den Abend ein gemeinsames Essen auf dem Programm.

Aktuell sucht die Stadt Ahaus Auszubildende für 2020. Die Ausbildungsberufe:

  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachinformatiker/in Systemintegration
  • Erzieher/in (PiA)
  • Verwaltungsfachangestellte/r
  • Notfallsanitäter/in
  • Gärtner/in

Drahtseilakt im Klettergarten der BBS

Zuerst die Theorie, dann die Praxis ...

Sicherheit geht vor ...

Neue Azubis der Stadt im Klettergarten der BBS

Neue Azubis der Stadt im Klettergarten der BBS

Azubistart 2019 bei der Stadt Ahaus - v. l. n. r. vorne: Luise Lütke-Wissing, Lara Sprey, Mike Vennes - v. l. n. r. hinten: Leon Pieper, Mareen Bütterhoff, Nina Kerkau, Marcel Tekampe, Fabian Wichert sowie Ausbildungsleiterin Christina Dues und der Erste Beigeordnete Hans-Georg Althoff