Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Donnerstag, 06.12.2018

Tag der offenen Tür am 12. Januar 2019

Irena-Sendler-Gesamtschule bereitet sich auf die gymnasiale Oberstufe vor

Am Samstag, 12. Januar 2019, lädt die Irena-Sendler- Gesamtschule alle interessierten Schülerinnen und Schüler mit deren Eltern herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Dort haben sie die Möglichkeit die Schule genauer kennenzulernen.
Seit nunmehr fast zwei Jahren arbeitet das Team zur Vorbereitung der gymnasialen Oberstufe zusammen, um für die Schülerinnen und Schüler ein attraktives Oberstufenangebot an der Gesamtschule bereit zu stellen. Neben vielen rechtlichen Dingen, die beispielsweise die Laufbahn sichern, galt es immer wieder den Blick auf die zukünftigen Schülerinnen und Schüler zu richten, um ihnen den bestmöglichen Weg zum Abitur anzubieten. Im September stand das Konzept bezüglich der Leistungs- und Grundkursangebote, des Fahrtenplans und auch der Berufs- und Studienvorbereitung. Dieses wurde der Bezirksregierung Münster vorgestellt und für gut befunden. Die Schulkonferenz schloss sich dem an.
Die besonderen Angebote, die das Profil der Oberstufen an der [isg] bilden, stellen sich beispielsweise in einem Fach wie dem Grundkurs Technik dar. Niederländisch wird in der Einführungsphase als neueinsetzende Fremdsprache angeboten, kann jedoch auch weitergeführt werden. Im Gegensatz zu vielen klassischen Gymnasien bietet die [isg] statt den Facharbeiten in der Q1 Projektkurse an. Diese erstrecken sich über den gesamten Zeitraum der Qualifikationsphase 1 und beinhalten neben den wissenschaftlichen auch viele praktische Anteile.
Um das Kennenlernen zu fördern und den Zusammenhalt der neu zusammengesetzten Schülerschaft zu stärken, soll zu Beginn der Einführungsphase eine Kennenlernfahrt durchgeführt. Später dann in der Q1 findet die klassische Oberstufenfahrt statt.
Um die Schülerinnen und Schüler adäquat auf die Studien- und Berufswahl vorzubereiten, werden im Laufe der dreijährigen Oberstufe immer wieder verschiedene berufs- und studienbezogene Projekte durchgeführt. Das Team der [isg] plant diesbezüglich eine enge Begleitung der jungen Menschen, um Ausbildungs- und Studienabbrüche zu verhindern.
Ab dem 08. Februar 2019 sind die Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe der [isg] über schüler-online möglich. Jeder Schüler des zehnten Jahrgangs erhält dazu von seiner eigenen Schule einen Zugang auf die Plattform von schüler-online. Am Donnerstagnachmittag, den 14. Februar starten dann die persönlichen Anmeldegespräche in der [isg].