Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Dienstag, 22.02.2022

Fortschrittliches und innovatives Konzept: Flexible Betreuung in Ahauser Kitas

Fachtag „Kita im Wandel“ in der Stadthalle Ahaus

Mit einem innovativen Förderkonzept für Kindertageseinrichtungen bietet die Stadt Ahaus künftig Trägern finanzielle Unterstützung beim Ausbau der flexiblen Betreuungsplätze im Kitabereich an. Lisa Hilbring vom Fachbereich Jugend der Stadt stellt das fortschrittliche Konzept am Samstag (19. Februar) im Rahmen des Fachtags „Kita im Wandel – Flexible Betreuung“ in der Stadthalle vor.
 
Im vergangenen Jahr waren Ahauser Eltern zu ihren Wünschen und Bedürfnissen nach flexibleren Betreuungszeiten befragt worden. Im Ergebnis wünschten sich 55 Prozent, die Betreuungszeiten flexibler anpassen zu können. Innerhalb weniger Monate hat die Stadt Ahaus daraus nun das vorgestellte Förderkonzept erarbeitet. Es teilt die Ahauser Einrichtungen in Kategorien hinsichtlich ihrer Flexibilität ein. Jede Kategorie ist mit einer entsprechenden Förderpauschale hinterlegt.
 
In ihrer Begrüßung an alle teilnehmenden Kita-Mitarbeiter/innen des Fachtags betonte Bürgermeisterin Karola Voß, wie wichtig die Arbeit in der Kindertagesstätte für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei und lobte den Einsatz des Fachpersonals besonders während der Pandemie: „Sie betreuen das Wichtigste, das wir in Ahaus haben – unsere Kinder. Und das mit viel Expertise, Engagement und Liebe.“
 
Vorträge rund um das Thema flexible Betreuungskonzepte/ Wandel in der Kindertagesbetreuung (Referentinnen: Anja Lorenz, Gabi Keiner und Inka Domnick von Lorenz und Strombach GbR aus Gießen) aber auch der Erfahrungsaustausch untereinander rundeten die Veranstaltung ab.
 
Hintergrund des Fachtags, zu dem der Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus eingeladen hatte, ist eine Änderung der Fördergrundsätze nach §48 Kinderbildungsgesetz (KiBiz), welche im Jugendhilfeausschuss der Stadt Ahaus beschlossen wurde.

"Kita im Wandel" - Fachtagung in der Stadthalle Ahaus
"Kita im Wandel" - Fachtagung in der Stadthalle Ahaus