Sprungnavigation

Spinge direkt...

Suchen
Montag, 08.04.2019

Fahrbahn und Radweg der Kreisstraße K 17 in Ahaus-Alstätte werden erneuert

Fahrbahn ab Montag, 8. April, gesperrt / Umleitung ausgeschildert

Pressemitteilung des Kreis Borken:

Der Kreis Borken saniert die Fahrbahn und den Radweg der Kreisstraße K 17 (Buurser Straße) in Ahaus-Alstätte, Richtung Niederlande, auf einer Länge von etwa 500 Metern. Die Arbeiten beginnen am Montag, 8. April, und dauern planmäßig bis Freitag, 26. April. Für die Fräs- und Asphaltarbeiten wird die Fahrbahn voll gesperrt. Alle weiteren Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung. Das teilt der Betrieb für Straßen, Gebäudewirtschaft und Grünflächen des Kreises Borken mit. Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert. Diese verläuft über die B 70 in Richtung Gronau bis Höhe L 560 (Graes – Enschede), von dort Richtung Enschede und auf niederländischer Seite über den Ort Buurse in Richtung der Grenze zu Deutschland. Die Haarmühle und Ter Huurne sind über die Umleitung zu erreichen.

Die Umleitung für Radfahrerinnen und Radfahrer erfolgt über umliegende Wirtschaftwege. Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet der Kreis um Verständnis. Die Gesamtkosten sind mit 160.000 Euro kalkuliert.