Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Maps, Open Street Map, iFrames), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann ahaus.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Ahaus hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

08. Dezember 2023

„Swinging December“ mit Soloposaunist Ludwig Nuss und der Big Band „Jazztime“ in der Ahauser Tonhalle

Am 16. Dezember um 20 Uhr – noch Karten erhältlich

Ludwig Nuss, Soloposaunist der WDR Big Band
Ludwig Nuss, Soloposaunist der WDR Big Band
© Ludwig Nuss

Die Musikschule der Stadt Ahaus lädt wieder ein zum “Swinging December“ am 16.Dezember. Ab 20 Uhr wird es Musik, Literatur und Getränke in der Tonhalle im Kulturquadrat geben. Wie im letzten Jahr veranstalten die Musikschulle und der Förderverein der Musikschule ein besonders Konzert mit der Big Band „Jazztime“ unter der Leitung von Alfred Zamhöfer.

Als besonderer Gast ist diesmal Ludwig Nuss, Soloposaunist der WDR Big Band, eingeladen. Er wird einige Stücke gemeinsam mit der Big Band „Jazztime“ zum Besten geben.

Den literarischen Teil des Abends gestaltet der Theologe Norbert Gebker mit einer Auswahl an nachdenklichen und manchmal auch heiteren Texten.

Ab sofort haben Interessierte die Möglichkeit, Eintrittskarten für diese Veranstaltung im Vorverkauf zu erwerben. Die Karten sind zum Preis von 13 Euro (ermäßigt 7 Euro) in der Musikschule oder online über ahaus.de erhältlich. Einlass ist um 19.30 Uhr.