Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Maps, Open Street Map, iFrames), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann ahaus.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Ahaus hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Umwelttechnolog*in für Abwasserbewirtschaftung

Umwelt und technik

Umwelttechnolog*innen für Abwasserbewirtschaftung sind Umweltheld*innen, die dafür sorgen, dass unser Wasser sauber bleibt. Sie überwachen und steuern Anlagen, die schmutziges Wasser reinigen, bevor es zurück in die Natur gelangt und warten Abwasserrohrsysteme. Mit cleveren Technologien und chemischem Wissen sorgen sie dafür, dass Abwasser sicher behandelt wird. Außerdem helfen sie, Umweltvorschriften einzuhalten und tragen so zum Schutz unserer Gewässer und unserer Gesundheit bei.

Den Beruf und seine Aufgaben lernst du am besten während einer Betriebsführung oder in einem Praktikum am Zentralklärwerk kennen. Dabei kannst du einfach in die Materie reinschnuppern und feststellen, dass es in Klärwerk und Kanalisation kaum üble Gerüche gibt.

Logo Ausbildung Stadt Ahaus
Logo Ausbildung Stadt Ahaus

Aufbau der Ausbildung

  • Beginn am 01. August
  • Dauer 3 Jahre
  • Berufsschulunterricht in Blockform am Berufskolleg Gelsenkirchen mit kostenloser Unterbringung im Gästehaus Heege
  • Praxis im Zentralklärwerk der Stadt Ahaus
  • Einstellung nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)
  • Zahlung einer Ausbildungsvergütung in Höhe von monatlich brutto: 1.218,26 € im 1. Ausbildungsjahr, 1.268,20 € im 2. Ausbildungsjahr und 1.314,02 € im 3. Ausbildungsjahr

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an Mechanik und Elektronik
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • körperliche Fitness

Du hast Fragen? 

Dann melde dich gerne bei unserer Ansprechpartnerin aus dem Fachbereich Personal und Interner Service. Sie kann dir bei allen Fragen und Anliegen rund um das Thema Ausbildung bei der Stadt Ahaus weiterhelfen.

Weitere Ausbildungsangebote in Ahaus